Herstellung

Unser Kolben ist sehr flexibel einsetzbar und kann ohne Einschränkung für alle Durchmesser und Bewegungen angepasst und eingesetzt werden. Bei der Herstellung von Aerosol Kolbendosen Spray-/ Sprühdosen müssen wir uns an die jeweilige Herstellmethode der Dose (Behälter) richten. Daher bieten wir für die meisten Dosendurchmesser und Schulterausbildung mehrere Standard-Kolben für technische Anwendungen und für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie an.

Aerosol Aluminium monoblock Kolbendosen werden auf Fertigungsstrassen beginnend mit eine Presse, Lackier-/Trocknungsstationen und am Ende eine Neckingmaschine für die Ausbildung der Schulterform und die 1'' Öffnung für das Ventil.

Der Zima-Kolben muss nach der Ausbildung des Bodenlochs aber noch vor der Ausbildung der Schulterform eingesetzt werden. Da unser Kolben sehr hohe Dichtwerte erreicht, ist die Ausbildung des Bodenlochs vor dem apllizieren des Kolbens zwingend notwendig. Typischerweise werden diese Assemblierungsschritte in der Neckingmaschine oder alternativ ausgelagert in eine vorgeschaltete Station durchgeführt werden.

Das Applizieren des Kolbens in eine drei teilige Blechdose gestaltet sich bedingt durch die Herstellung im Vergleich einfacher. Dabei ist nur zu beachten, dass der Kolben noch vor dem verschließen des zweiten Tellers eingesetzt wird.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, so können Sie uns jederzeit direkt kontaktieren.

Benötigen Sie weitere Informationen, möchten eine Anfrage stellen oder sofort die Kolbendosen ausprobieren?

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

© 2019 Zima Systems GmbH. All Rights Reserved.